Unsere Küche

Regionale, unverarbeitete Produkte aus naturnaher, ökologischer Herkunft: Das macht unsere Küche zu einem ganz besonderen kulinarischen Hochgenuss! Mit Einflüssen aus der rumänischen, armenischen und ungarischen Küche verwöhnt Köchin Brigitta unsere Gäste täglich aufs Neue!

Ob es die berühmte, selbstgemachte Auberginencreme zum Frühstück sei, frische Forellen über dem Feuer gegrillt, eine deftige, rumänische „Csiorba“ oder das ungarische, gefüllte Osterlamm, unsere Brigitta bereitet all ihre Leckereien mit Liebe und Hingabe zu.

Unser Fleisch stammt größtenteils von Schafen und Kühen, die in Freiheit mit ihren Hirten über die weiten Wiesen ziehen. Unser Käse, unsere Eier und unser Gemüse stammen vom Bauern und vom regionalen Wochenmarkt, der Fisch aus der hiesigen Fischerei, die Wildprodukte aus den tiefen Wäldern der Karpaten. Und natürlich verwenden wir gerne auch alles, was uns die Natur rund um unseren Hof schenkt:

Pfifferlinge, Steinpilze, Wildkräuter, Blaubeeren und Preiselbeeren dürfen im täglichen Menü nicht fehlen! Besonders hervorzuheben ist hier das Rührei mit frisch gesammelten Pilzen und die selbstgemachte Blaubeermarmelade zum Frühstück.

Das Auge isst bekanntlich mit:

Speisen Sie bei uns von wunderschönem, traditionellem Geschirr, handgetöpfert von einem Familienbetrieb aus der berühmten Töpferstadt Korond. Selbstverständlich sind Sie bei uns auch als Vegetarier oder Veganer herzlich willkommen und wir sind stets bemüht, Ihnen ein leckeres, abwechslungsreiches Menü zusammenzustellen.

Lassen Sie sich bei einem Wanderritt oder einem Reiturlaub auf unserem Hof von regionalen Köstlichkeiten verwöhnen.